ECTIVE SBB 30 12V auf 12V Solar-Ladebooster mit integriertem Solarladeregler 30A
Auf Lager

Bestellen Sie innerhalb von 19 Stunden und 52 Minuten

Lieferung: Mo. 22.04 - Di. 23.04.2024

×
293,75 €
- oder Sofortkauf mit -
Nutzen Sie Ihr Amazon-Konto
Wir empfehlen dazu
Versandkostenfrei mitbestellen.
Dieser Artikel: ECTIVE SBB 30 12V auf 12V Solar-Ladebooster mit integriertem Solarladeregler 30A 293,75 €
Gesamtpreis
inkl. 20% MwSt.
398,33 €
Das Wichtigste
Maße (L x B x H) 194 x 190 x 70 mm
Lademodus MPPT
Ladestrom Batt. I max. [A] 30 A
Ladestrom Solar Batt. I max (A) 20 A
Batterie-Nennspannung (DC) in [V] 12 V
  • Optimale Ladung der Versorgungsbatterie während der Fahrt über die Lichtmaschine. Zusätzlicher MPPT-Solarladeregler integirert
  • Geeignet für Bleisäure(Nass)-, AGM-, Gel- und LiFePO4-Batterien
  • Anschlüsse für optionales Zubehör wie den Ective CM1 Charge Monitor oder den Ective BT-1 Bluetooth-Dongle zur Überwachung via App
Beschreibung

ECTIVE Header

ECTIVE Ladebooster: BB- & SBB-Serien


Sie schenken Freiheit und sparen Zeit: die ECTIVE Ladebooster der BB- und SBB-Serie. Die Buchstaben BB der Serienbezeichnungen stehen für "Battery Booster" - englisch für "Ladebooster", die Spezialgeräte zur Batterieaufladung. Worin sich die ECTIVE Ladebooster von herkömmlichen Ladegeräten unterscheiden: Sie erlauben je nach Modell das Laden einer 12-Volt- oder 24-Volt-Batterie durch eine andere 12-Volt- oder 24-Volt-Batterie (Battery-to-Battery-Methode, kurz B2B). Dabei läuft der Ladevorgang kontrolliert ab: Der Ladebooster prüft Batterie über die Messleitungen kontinuierlich, dass während der Fahrt weder die Versorgungsbatterie überladen noch die Starterbatterie entladen wird.


ECTIVE SBB-Modelle - Ladebooster mit integrierten Solarladeregler

Das S der einen BB-Serie steht für den hier integrierten Solarladeregler, der als MPPT-Version den Wirkungsgrad eines herkömmlichen PWM-Ladereglers deutlich übertrifft. Bei Fahrtunterbrechungen oder Ankunft am Fahrtziel startet die Solarladung über die Solarmodule auf dem Fahrzeugdach automatisch.


Modelle der BB- und SBB-Serien im Überblick


Modell Spannung DC-Ladestrom Solar-Ladestrom Max. Solarmodul-Leistung
BB30 12V -> 12V 12V 30A - -
BB30 Compact 12V -> 12V 12V 30A - -
BB60 12V -> 12 V 12V 60A - -
SBB30 12V -> 12V 12V 30A 12V 20A 250Wp
SBB60 12V -> 12V 12V 60A 12V 30A 430Wp
BB25 12V -> 24V 24V 25A - -
BB50 24V -> 24V 24V 50A - -
BB60 24V -> 12V 12V 60A - -
SBB25 12V -> 24V 24V 25A 24V 30A 820Wp
SBB50 24V -> 24V 24V 50A 24V 30A 820Wp
SBB60 24V -> 12V 12V 60A 12V 50A 685Wp

Ladevorgang in drei Schritten

  • Schritt 1: Maximaler Strom bis zum Zielwert der Konstantspannungsladung
  • Schritt 2: Strom sinkt, Konstantspannungslademodus startet, Ladedauer rund 2 Stunden
  • Schritt 3: Stopp der Konstantspannungsladung bei 12,6 Volt Batteriespannung und Einleitung der Erhaltungsladung

ECTIVE BB und SBB Ladekennlinie

Installation des ECTIVE Ladeboosters

Über einen DIP-Schalter wird die Batterietechnologie gewählt: Lithium oder Blei-Säure/AGM/Gel. Am Battery Booster befindet sich der Anschluss für den ECTIVE Charge Monitor CM 1 und der externe ECTIVE Bluetooth-Dongle BT1. Ein Monitor oder Smartphone informieren den Anwender unter anderem über den aktuellen Batterieladezustand.

Weitere Anschlüsse, zum Beispiel für ein Spannungsmesskabel (Anschluss bei Modell BB30 Compact nicht vorhanden), Temperatursensor oder zusätzliche Versorgungsbatterien sind ebenso vorhanden.


Lichtmaschine als Generator

Die Fahrzeug-Lichtmaschine funktioniert wie ein elektrischer Generator, den hier der Verbrennungsmotor zum Aufladen von Starterbatterie und Verbrauchergeräten antreibt. Wann die Starterbatterie schließlich aufgeladen ist, hängt von ihrem anfänglichen Ladezustand und der Fahrtdauer ab. Ist die Batterie voll, kann sie keine Reserven mehr aufnehmen. Hier kommt der ECTIVE Ladebooster wie gerufen. Er übernimmt die weiter erzeugte Energie und speichert sie in einer zusätzlichen Batterie.


Verlustfreie Aufladung

Zur optimalen Batterieaufladung passt der ECTIVE Ladebooster über eine exakte Ladekennlinie die Spannungmesskabel automatisch auf die benötigten Werte an. Dabei gleicht er während der Fahrt auftretende Leitungsverluste und Spannungsschwankungen des Generators aus und schützt so Batterie und Verbraucher.


Die Sicherungsfunktionen

  • Über- und Unterspannungsschutz der Hauptbatterie
  • Unterspannungsschutz der Starterbatterie
  • Überlastungsschutz der B2B-Ladung
  • Überhitzungsschutz
  • Umkehrschutz
  • Nur ECTIVE SBB-Modelle: PV-Überlastungsschutz
  • Nur ECTIVE SBB-Modelle: PV-Überspannungsschutz
Produktdaten
Herstellerinformationen
Hersteller ECTIVE
Artikelnummer TN4546
Modell-Nr. SBB30
EAN 4260302414936
Produkteigenschaften
Maße (L x B x H) 194 x 190 x 70 mm
Lademodus MPPT
Ladestrom Batt. I max. [A] 30 A
Ladestrom Solar Batt. I max (A) 20 A
Batterie-Nennspannung (DC) in [V] 12 V
Solarmodul-Leistung max. [Wp] 250 Wp
Solarmodul-Spannung max. [V] 50 V
Solarmodul-Strom max. [A] 15 A
Für Batterieart Nass (Flüssig), AGM (VRLA), Gel (VRLA), SLA, Li-Ion (LiFePO4)
Für Batteriekapazitäten 45-280 Ah
Betriebstemperatur -20 °C bis 50 °C
Schutzfunktionen Überspannung
Zulässige relative Luftfeuchtigkeit max. 95% Raumfeuchte, nicht kondensierend
Aktivierungssteuereingang "D +" [V] 8-16 V
Ausgangsspannung 12 V
Eigenverbrauch in [mA] 24 mA
Eingangsspannung (DC) 12 V
Eingangsspannungsbereich "Start II" [V] 10,5-16 V
Eingangsüberspannungsabschaltung "Start II", max.: [V] 16,5 V
Min.Startbatterie Nennkapazität 60 Ah
Artikelgewicht 1,40 kg
Bewertungen (0)
0 Bewertungen
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Downloads
Sie benötigen mehr Informationen zu diesem Artikel?

Hier finden Sie nützliche Downloads, wie Handbücher, Bedienungsanleitungen und vieles mehr.